fbpx
logo-single-white-transp-salzgrotte-lienz

Salzgrotte Lienz

Halotherapie

Besser atmen, besser leben

Salz - Das weiße Gold

Salz ist ein natürliches Antibiotikum, das beim Einatmen,  sehr positiv auf Erkrankungen der Atemwege sich auswirkt, einschließlich Asthma, Nebenhöhlenentzündung, Raucherhusten oder Bronchitis. Es hilft ebenfalls gegen verschiedener Hauterkrankungen wie Psoriasis oder Dermatitis. Salz ist auch antimykotisch, antiviral und entzündungshemmend.

Therapiebereiche

Die Halotherapie wirkt unterstützend bei Asthma, Brochitis und COPD.

Angesichts der natürlichen entzündungshemmenden und antibakteriel len Eigenschaften von Salz, kann die Halotherapie den Heilungsprozess nach der Grippe beschleunigen, Entzündungen sowie Verstopfungen der Atemwege linden, asthmatische Symptome reduzieren und die Atmung verbessern.

Indem natürliche Salzpartikel eingeatmet werden, reinigen sie Atemwege und Lunge sanft von Schleim, Allergenen, Schadstoffen und andere Verunreinigungen.

COPD ist derzeit nicht heilbar, aber das Einatmen von natürlich gebildeten Salzluft kann dazu beitragen, Ihre Lebensqualität zu verbessern und Ihre Symptome unter Kontrolle zu halten. Salzpartikel reinigen die Atemwege und beschleunigen die Beseitigung der darin enthaltenen Giftstoffe. Ihre Atmung sollte sich verbessern und Sie sollten einen Unterschied bemerken.

COPD zeigt sich bei jedem Betroffenen anders. Aufgrund der Schwere der Erkrankung und der Vielzahl möglicher Komplikationen bitten wir Sie, sich vor einer Behandlung in unseren Salzgrotten Ihren Arzt zu konsultieren.

Die Halotherapie kann keine ärztliche Behandlung ersetzen, jedoch positiv beeinflussen und sehr unterstützend sein!

 

Salz hat antiseptische Eigenschaften. Daher kann die Halotherapie die Reizstoffe und Allergene neutralisieren, auf die Ihre Haut normalerweise reagiert. Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Salz tragen auch zur Verringerung von Hautentzündungen bei. Nach einer konstanten Anzahl von Sitzungen, in denen sich natürliche Salzpartikel auf Ihrer Haut ablagert, verbessert die Gesundheit Ihrer Haut.

Die Halotherapie kann keine ärztliche Behandlung ersetzen, jedoch positiv beeinflussen und sehr unterstützend sein!

 

Die Mischung von Wellness und Therapie wirkt unterstützend auch bei anderen Beschwerden und Erkrankungen wie zum Beispiel:

– Schnupfen
– Stirnhöhlenentzündung
– Halsschmerzen
– Nasennebenhöhlenentzündung
– Rheumaerkrankung
– Heuschnupfen u. a. Allergien
– Kopfschmerzen
– Migräne
– Immunsystemschwäche
– Schlafstörungen
– Müdigkeit
– Stress
– Herz- und Kreislauferkrankungen

Die Halotherapie kann keine ärztliche Behandlung ersetzen, jedoch positiv beeinflussen und sehr unterstützend sein!

 

Öffnungs-

zeiten


Montag bis Freitag

9 – 12 Uhr

15 – 19 Uhr

(Letzter Eintritt 18 Uhr)

Termine für

GRUPPEN & FAMILIEN

nach Vereinbarung

+43 (0)664 99048347

office@salzgrotte-lienz.at

Trete in die virtuelle Welt der Salzgrotte

Unsere Koordinaten

Beda Weber-Gasse 38

9900 Lienz / Osttirol

Österreich

Salzgrotte-Lienz-aussen-ansicht-eingang-beda-weber-gasse-38-9900-lienz

Unsere Preise

Einzelsitzung

15,-

Für einen Erwachsenen - 40 Minuten Salzinhalation

Einzelsitzung

7,50

Für ein Kind - 20 Minuten Salzinhalation

10er Block Plus

150,-

10 Sitzungen für ein Erwachsener Plus 1 Sitzung GRATIS!

10er Block Plus

75,-

10 Sitzungen für ein Kind Plus 1 Sitzung GRATIS!

Grotte Mieten

80,-

Sie können jetzt die Salzgrotte für sich mieten. 40 Minuten und für maximal 8 Personen

Mitglied werden und SPAREN!

Die Salzgrotte Lienz bietet für Erwachsene und Kinder ein spezielles und in dieser Form einzigartiges Konzept in Osttirol.

Sie erwerben einfach eine Mitgliedschaft und können unsere therapeutische Salzgrotte nach Terminvereinbarung und Verfügbarkeit, so oft sie möchten benützen.

Mitgliedschaft

70,- / Monat

Mitgliedschaft für Erwachsene. Mindestlaufzeit 3 Monate. 

Mitgliedschaft

35,- / Monat

Mitgliedschaft für ein Kind. Mindestlaufzeit 3 Monate.

Die Kinderermäßigung gilt bis zum vollendeten 12. Lebensjahr

Häufig gestellte Fragen

Die Salzgrotte ist ein Raum, in dem sich sowohl gesunde als auch kranke Menschen regenerieren und erholen können.

Durch die salzhaltige Luft, wie direkt am Meer, können viele Krankheiten positiv beeinflusst werden.

Der Raum besteht aus etlichen Tonnen von reinem Salz aus dem Toten Meer.

Unsere Salzgrotte wurde mit einem medizinischen Gerät ausgestattet, das die Luft mit feinem Salzstaub anreichert. In der Grotte wird der Salzgehalt in der Luft ständig überwacht, dort ist man zu 99,9% sicher vor Viren und Bakterien, d.h. es ist ein keim- und allergenfreier Raum.

Dadurch wird die Aufnahme der salzhaltigen Luft gefördert und optimiert. Jeder Atemzug liefert wertvolle Mineralien und Microelemente wie u.a. Jod, Magnesium, Kalzium, Kalium, Brom und Eisen, die für den menschlichen Organismus besonders wichtig sind.

Sie brauchen einfach nur in bequemen Wellnessliegen Platz zu nehmen, sich zurücklehnen und im Einklang mit sanfter Musik ein- und ausatmen.

 
 
 

Während in den meisten Fällen eine Halotherapie empfohlen wird, gibt es einige Szenarien, in denen sie mehr schaden als nützen kann. Diese Szenarien umfassen:

– Akute Stadien von Atemwegserkrankungen oder anderen inneren Krankheiten
– Herzinsuffizienz, koronare Herzkrankheit (KHK) oder andere Herzprobleme
– Chronisch obstruktive    Lungenerkrankung (COPD) mit chronischer Lungeninsuffizienz im 3. Stadium
– Unerklärliche Blutungen
– Hypertonie im Stadium II B
– Tuberkulose (TB)
– Krebs (insbesondere Lungenkrebs)
– Alkohol- oder Drogenvergiftung
– Epilepsie
– Klaustrophobie 

Wenn Sie sich in Behandlung für eines der oben genannten Probleme befinden oder in der Vergangenheit an Krebs erkrankt sind und die Salzgrotten nutzen möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt und holen Sie dessen schriftliche Genehmigung ein, bevor Sie einen Termin vereinbaren

 
 
 

Nebenwirkungen im Zusammenhang mit einer Halotherapie sind äußerst selten und treten in der Regel nur dann auf, wenn die Halotherapie missbraucht wird (z. B. Gegenanzeigen). Bei empfindlichen Personen können leichte Hautreizungen oder rote Flecken auftreten. Diese sind jedoch nicht schmerzhaft und verschwinden nach einigen Sitzungen, da sich der Körper an die Umgebung anpasst.

Empfindliche Personen oder Personen mit Atemwegserkrankungen können von einem leichten Kehlkopfkitzeln berichten, dies liegt jedoch daran, dass die Salztherapie wirksam wird. Dieses Kitzeln kann leicht durch Gurgeln mit heißem Wasser und regelmäßiges Besuchen der Salzräume reduziert werden. Wenn Sie aufgrund von Schleimansammlungen vermehrt husten, bedeutet dies nur, dass die Salztherapie wirksam ist. Auf diese Weise kann Ihr Körper die Schleimansammlung ableiten. Es gibt keine Untersuchungen, die belegen, dass die Schwangerschaft durch die Verwendung einer Salzhöhle negativ beeinflusst wird.

 
 
 

Salz bietet erstaunliche Vorteile für Ihre Gesundheit, auch bereits nach einem Besuch, aber es braucht Zeit, um eine echte und dauerhafte Wirkung zu erzielen. Aus diesem Grund empfehlen wir einen Mindestzyklus von 10 Sitzungen, von denen jede mindestens 40 Minuten dauert. Nach einer Ruhezeit von ca. 10 Tagen können Sie den Zyklus wiederholen.

 
 
 

Ja! Dies sind unsere Verhaltensregeln in der Salzgrotte

* Die Salzgrotte ist ein Ruheraum!
Bitte nehmen Sie Rücksicht auf andere Teilnehmer.
* Eltern, bzw. Begleitpersonen haften für Ihre Kinder!
Die Salzgrotte ist bitte schonend zu behandeln.
* Das Berühren der Wände, der Lampen und des Brunnens ist
strengstens untersagt!
* Das Betreten der Salzgrotte ist ausschließlich mit den
bereitgestellten Überwurfschuhen oder mit sauberen weißen
Socken gestattet!
* Personen, welche die Salzgrotte betreten, sind angehalten die
gesamte Einrichtung sowie die Grotte selbst, pfleglich zu
behandeln!
* Nehmen Sie Ihre Wertsachen in die Salzgrotte mit, Sie haften
selbst dafür!
* Die Salztherapie erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr.
Zur Abklärung etwaiger Gesundheitsfragen sprechen Sie bitte
mit Ihrem Arzt!
* Das Mitnehmen von Getränken und Speisen in die Salzrotte ist
untersagt!
* Die Salzgrotte ist nach der Therapie in ordungsgemäßen
Zustand zu verlassen. Hierbei sind bei Kindern vor allen die
Eltern bzw. die Begleitpersonen verantwortlich!

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen und
entspannten Aufenthalt in unserer
Salzgrotte!

das Team der Salzgrotte Lienz

 
 
 

Grundsätzlich ist das Betreten der Salzgrotte für Therapien der Atemwegserkrankungen und Allgemeine Beschwerden wie Kopfschmerzen, Schnupfen, Migräne, etc. ganz normal mit Straßenkleidern. Bitte bereitgestellte Überzieher für die Schuhe verwenden, damit das Salz am Boden nicht beschmutzt wird.

Bei Hauterkrankungen, haben wir eigene Zeiten pro Tag eingerichtet. Damit das Salz auf der Haut wirken kann, empfehlen wir jene Stellen der Haut offen zu legen. Dazu bringen Sie bitte eure eigene Handtücher und Bademäntel zur Salzgrotte mit.

 
 
 

Eine Mitgliedschaft kostet € 70,- im Monat für Erwachsene und € 35,- für Kinder bis zum 12. Lebensjahr.

Für Kunden, die die Salzgrotte das ganze Jahr bindend nutzen möchten, bieten wir das Angebot von € 50,- pro Monat bzw. bei Kindern € 25,- pro Monat.

Als Mitglied im Salzgrotte-Lienz Verein, könnt ihr die Grotten so oft benutzen wie ihr wollt. Im Sole Café sowie im Gesundheits- und Salz-Shop gibt es Vergünstigungen.

 
 
 

Halotherapie

Besser Atmen, Besser Leben

Besser Atmen, besser leben
© 2019 Salzgrotte Lienz

Kontakt

Beda Weber-Gasse 38, 
9900 Lienz, Tirol, Österreich

+43 (0)664 99048347
Office@Salzgrotte-Lienz.at

Folgen Sie uns!

Menü schließen

salzgrotte-lienz-newsletter-150120

Unser Newsletter informiert Dich über das Vereinsgeschehen und gibt detaillierte Informationen über Vereinsangebote, Kurse, sowie Nützliches und Wissenswertes zu den Themen Gesundheit und gesundem Lebensstil. Trage Dich jetzt ein!
Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lies unsere Datenschutzerklärung für weitere Informationen.
Danke, dein Salzgrotten-Team
×
×

Warenkorb

Salzgrotte Lienz App

Kostenfrei
Ansehen